Zwei Ideen fürs Büro

Planung eines Büroarbeitsplatzes

Einige typische Grundsatzfragen stellen sich ganz am Anfang: Muss ein Arbeitsplatz ruhig sein, um eine konzentrierte Arbeit zu ermöglichen? Oder soll er offen und kommunikativ sein? Ist ein Einzelbüro oder ein Großraumbüro vorzuziehen, reden wir von Einzelarbeitsplätzen oder Gruppenarbeitsplätzen?

Kosten lassen sich durch intelligente Planung eventuell auch senken. Nur ein Beispiel: Braucht ein Mitarbeiter, der viel beim Kunden unterwegs ist, überhaupt einen eigenen Arbeitsplatz in der Zentrale? Oder kann er sich einen Platz mit Kollegen teilen, die an anderen Tagen im Unternehmen sind? Und wie muss so ein Arbeitsplatz dann aussehen, um diese Außendienstmitarbeiter optimal zu unterstützen? Beispiele bei eDigitech.de speziell in der Kategorie Büromöbel Büroarbeistplätze .
Einstellbare Tischhöhen sichern beispielsweise optimale Ergonomie. Gute Integrierbarkeit von Technik und Kommunikationsmitteln verhindert, dass hässlicher Kabelsalat am Computertisch Ihren guten Geschmack beleidigt. Und auch Aktenschränke sind nicht nur Nutzfläche, sondern kreatives Gestaltungselement, das Ihnen ungeahnte Möglichkeiten gibt, verfügbaren Raum optimal zu nutzen.